Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich / Allgemeines

Diese AGB gelten für die Dienstleistungen von  „Die Waschbox", wie sie auf der Internetseite: www.waschbox-essen.de beschrieben werden. Es werden Pferdedecken, Schabracken, Bandagen uns sonstige Textilien rund ums Pferd gereinigt und gepflegt, die nachfolgend als "Reinigungsgut" bezeichnet werden.

 

 

Auftrag / Vertrag

Zu jedem Auftrag gehört ein vom Kunden selbst oder im Auftrag des Kunden ausgefülltes Auftragsformular, welches die gewünschte Dienstleistung und Menge enthält. Die bei uns in Auftrag gegebenen Reinigungsgüter werden entsprechend dem

Formular überprüft und Abweichungen dem Kunden unverzüglich mitgeteilt. Das Zählergebnis von „Die Waschbox“ ist letztendlich maßgebend.

 

 

Mängel an eingelieferten Reinigungsgütern

"Die Waschbox" übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch die Beschaffenheit des eingelieferten Reinigungsgutes bedingt sind. Insbesondere haftet "Die Waschbox" nicht für Schäden (defekte Nähte, mangelnde Reinigungsfestigkeit, Materialermüdung, ungenügende Echtheit von Färbung und schadhaften Markenkennzeichnungen, frühere unsachgemäße Behandlung und / oder verborgene Fremdkörper und andere verborgene, vorhandene Mängel), die bei einer einfachen Warenschau nicht erkannt werden konnten. Dies gilt entsprechend für falsche Textilpflegekennzeichnung der uns übergebenen Reinigungsgüter. Insbesondere übernehmen wir keine Verantwortung dafür, dass z.B. Schnallen, Knöpfe, Reißverschlüsse, Klettverschlüsse und ähnliches Zubehör, für den gewünschten Reinigungsvorgang nicht oder nicht mehr geeignet waren und hierbei beschädigt worden sind oder Beschädigungen am Reinigungsgut selbst hervorgerufen haben. Des Weitern kann keine Haftung für die Zusatzleistung "Imprägnierung" und "Desinfektion" übernommen werden.

 

 

Abholund Bringservice

Der kostenlose Abhol‐ und Bringservice erfolgt ab 4 Decken und erstreckt sich auf die Städte Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Ratingen, Heiligenhaus, Velbert, Wülfrath und Hattingen. Der Abhol- und Bringservice außerhalb dieser Städte ist ggf. in Absprache möglich, gilt jedoch als zusätzlicher Auftrag der gesondert verhandelt und entsprechend in Rechnung gestellt wird.

 

 

Selbstabgabe

Kunden, die ihre zu reinigende Ware nicht bei uns persönlich abgeben wollen, haben die Möglichkeit den Deckencontainer hierfür zu nutzen. Für die Sachen kann im Falle des Verlustes jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Abgabe in den Deckencontainer erfolgt daher auf eigene Gefahr.

 

Preise / Bezahlung

Die Preise für unsere Dienstleistungen richten sich nach der jeweils aktuellen Preisliste, die auf der Homepage www.waschbox-essen.de einsehbar ist. Für die Berechnung gilt das Datum der Entgegennahme des Reinigungsgutes.

 

Der Kunde erhält bei Rückgabe des Reinigungsgutes eine Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig. Eine gegebenenfalls eingeräumte Überweisung ist innerhalb von 10 Tagen vorzunehmen.

 

Erfolgt eine verspätete Zahlung, wird pauschal eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 € erhoben. Weitere rechtliche Schritte können folgen.

 

 

 

Rücktritt

Zeigt sich bei der fachmännischen Prüfung des Reinigungsgutes oder im Laufe der Reinigungsarbeiten, dass ein ordnungsgemäßer Auftrag unausführbar oder nur mit einem erhöhten Risiko durchführbar ist, so ist "Die Waschbox" berechtigt auf die Weiterführung des Auftrages zu verzichten und die bis dahin angefallenen Kosten zu berechnen. Es steht dem Kunden frei, "Die Waschbox" schriftlich oder per E-Mail zu benachrichtigen, den Auftrag auf eigene „Kunden“‐Gefahr fortzusetzen.

 

 

Mängel an ausgelieferten Reinigungsgütern

Die folgenden Regelungen gelten für den Endgebraucher:

Soweit der Auftraggeber Endgebraucher ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften, soweit hier nichts Anderes zulässigerweise vereinbart wurde. Offensichtliche Mängel müssen unverzüglich nach Rückerhalt des Reinigungsgutes gerügt werden, spätestens jedoch 24 Stunden nach Erhalt der Rechnung. Mängelrügen können im Übrigen nur innerhalb einer Frist von längstens

14 Tagen nach Rückgabe der Reinigungsgutes berücksichtigt und bearbeitet werden. Ist die Leistung von „Die Waschbox“ mit Mängeln behaftet, so hat der Kunde Anspruch auf kostenlose Nachbesserung.

 

Die folgenden Regelungen gelten für Unternehmer:

Der auftraggebende Unternehmer hat die zurückerhaltenen Reinigungsgüter nach Erhalt unverzüglich auf Schäden bzw. Mängel zu prüfen. Diese sind unverzüglich entsprechend den Anforderungen beim Handelskauf zu rügen. Versäumt der auftraggebende Unternehmer die Übergabe der schriftlich formulierten Rüge binnen einer Anschlussfrist von 3 Werktagen, gilt der Auftrag als ordnungsgemäß und mängelfrei erledigt.

 

Bei Endegbrauchern und Unternehmen gilt, dass bei strittigen Ansprüchen ein unabhängiger Gutachter/ unabhängiges Labor, nach vorheriger Einigung beider Parteien, zur Untersuchung beauftragt wird. Die Versand‐ und Untersuchungskosten gehen zu Lasten des Auftragsgebers. Sollte die Untersuchung ergeben, dass „Die Waschbox“ das Reinigungsgut falsch behandelt hat, dann werden die vorher genannten Kosten dem Auftraggeber zurückerstattet.

 

 

Haftung

Die Waschbox“ haftet für den Verlust des Reinigungsgutes in Höhe des Zeitwertes. Für Bearbeitungsschäden haftet „Die Waschbox“ nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ebenfalls in Höhe des Zeitwertes.

 

"Die Waschbox" übernimmt keine Gewährleistung für Schäden an Schnallen, Reiß‐ und /oder Klettverschlüsse und Besatzstücken jeglicher Art, wie z.B. Stickereien oder angebrachte Firmen‐/Werbeaufdrucke oder Aufnäher, soweit bei der Begutachtung des Reinigungsgutes nicht erkennbar war, dass diese Teile für den Reinigungsvorgang nicht geeignet waren und beschädigt werden könnten. Hierbei ist die Haftung auf das 3-fache des Bearbeitungspreises begrenzt.

 

Ebenfalls übernimmt „Die Waschbox“ keine Haftung für Schäden durch ungenügende Festigkeit des Gewebes und der Nähte oder Vergrößerung von bereits begonnenen Beschädigungen (z.B. eingerissenes Futter oder Obergewebe), verborgene Fremdkörper (z.B. Nadeln, Röllchen usw. und andere verborgene Mängel). Dasselbe gilt für Reinigungsgüter, die nicht oder nur begrenzt reinigungsfähig sind und evtl. bereits verdeckte Mängel durch frühere unsachgemäße Behandlung (z.B. Behandlung mit ungeeigneten Reinigungschemikalien) aufweisen, die nicht entsprechend vom Kunden gekennzeichnet wurden oder die für „Die Waschbox“ bei der fachmännischen Warenbegutachtung nicht erkennbar waren.

 

 

Gerichtsstand

Für alle Lieferungen und Leistungen von "Die Waschbox" ist der Gerichtsstand in der Stadt Essen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Auftragszettel
Bitte den ausgefüllten Auftragszettel in die Tüte der zu reinigenden Pferdetextilien legen.
Auftragszettel - ab 01.01.18.pdf
PDF-Dokument [298.8 KB]

Kontakt

Telefon: +49 177 6851360 +49 177 6851360
E-Mail: service@waschbox-essen.de